Basmati-Orangen-Reis mit Curry-Hähnchen-Spießen

Rezept

Basmati-Orangen-Reis mit Curry-Hähnchen-Spießen

Rezept

Basmati-Orangen-Reis mit Curry-Hähnchen-Spießen

zubereiten

20
Min.

Portionen

4

Herkunft

Europa

Nährwerte pro Portion

Energie382 kcal
1599 kJ
Eiweiß24,4 g
Fett 7,8 g
Kohlenhydrate54 g
Ballaststoffe

Zutaten

Zubereitung für den perfekten Genuss

  1. Den Basmati-Reis nach Packungsanleitung zubereiten. In der Zwischenzeit das Fleisch in lange Streifen schneiden und mit Salz, Pfeffer, Ingwer- und Currypulver würzen und auf die Spieße stecken. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Orangen schälen und ebenfalls in Würfel schneiden.

  2. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenspieße darin braten, anschließend aus der Pfanne nehmen. Die Zwiebelwürfel in der Pfanne anschwitzen und den heißen Basmati-Reis aus dem Beutel unterheben. Die Brühe angießen. Die Orangenstücke untermengen und abschmecken. Jetzt die Hähnchenspieße mit dem Reis anrichten und mit Schnittlauch und Currypulver garnieren.

  3. Tipp: Probieren Sie statt Ingwerpulver frischen geriebenen Ingwer, dieser hat ein noch intensiveres Aroma.

Das könnte auch Ihr Geschmack sein

Alle Rezepte