Indisches Tomatencurry mit Basmati & Wildreis

Rezept

Indisches Tomatencurry mit Basmati & Wildreis

Rezept

Indisches Tomatencurry mit Basmati & Wildreis

zubereiten

25
Min.

Portionen

4

Herkunft

Europa

Nährwerte pro Portion

Energie497 kcal
2081 kJ
Eiweiß16,8 g
Fett 11,3 g
Kohlenhydrate79,5 g
Ballaststoffe

Zutaten

Zubereitung für den perfekten Genuss

  1. Reis nach Packungsanweisung zubereiten. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden.

  2. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin ca. 5 Minuten andünsten. Mit Garam masala und Kreuzkümmel bestreuen, kurz mitdünsten. Tomaten, 400 ml Wasser und 1 TL Salz zufügen, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

  3. Zucchini putzen, längs halbieren oder vierteln, in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Kichererbsen abtropfen lassen. Mango schälen, Fruchtfleisch würfeln. Zucchini und Kichererbsen zur Tomatensauce geben, weitere 5 Minuten köcheln lassen.

  4. Mango unter das Curry heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis im Kochbeutel gut abtropfen lassen, aufreißen und zum Curry servieren.

  5. Tipp für indische Gerichte: reis-fit Basmati & Wildreis – die kontrastreiche Kombination aus strahlend weißem Basmati und dunklem, leicht nussig schmeckendem Wildreis passt besonders gut zur farbenfrohen Exotik-Küche Indiens.

Das könnte auch Ihr Geschmack sein

Alle Rezepte