Ingwer-Limetten-Hähnchenfilet mit Pak Choi-Reis

Rezept

Ingwer-Limetten-Hähnchenfilet mit Pak Choi-Reis

Rezept

Ingwer-Limetten-Hähnchenfilet mit Pak Choi-Reis

zubereiten

50
Min.

Portionen

4

Herkunft

Australien

Nährwerte pro Portion

Energie491 kcal
Eiweiß43 g
Fett 11 g
Kohlenhydrate52 g
Ballaststoffe5,5 g

Zutaten

Zubereitung für den perfekten Genuss

  1. Für den Reis 500 ml Wasser mit knapp ½ TL Salz zum Kochen bringen. Den reis-fit Natur-Reis hinzugeben und einmal umrühren. Bei kleiner Hitze im geschlossenen Topf 8–10 Minuten köcheln lassen, bis der Reis das Wasser aufgenommen hat. Anschließend den Reis im Topf kurz auflockern und ihn noch einige Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte nachziehen lassen

  2. Inzwischen Ingwer schälen und hacken. Limetten heiß abwaschen, trocken tupfen und halbieren. Den Saft von einer Frucht auspressen, die Schale abreiben; die andere halbieren und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und im Mehl wenden.

  3. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch mit Ingwer, Limettenscheiben und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 4–5 Minuten braten. Anschließend mit 1 EL Limettensaft ablöschen. Hähnchenfilets mit Ingwer, Limette und Knoblauch in eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Umluft 140 °C; Gas: Stufe 2–3) in ca. 10 Minuten fertig garen.

  4. Nebenher Schalotte schälen und hacken. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Pak Choi putzen, waschen und in Streifen schneiden. Restliches Öl in derselben Pfanne erhitzen. Schalotte und Chili darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten anbraten. Pak Choi zugeben und 5 Minuten mitbraten. Reis, restlichen Limettensaft und Limettenschale zugeben, gut verrühren und 3 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Hähnchenbrustfilets aus dem Backofen nehmen, in Scheiben schneiden, mit dem Reis auf Tellern anrichten und mit der Petersilie bestreut servieren.

  6. Gesund, weil:

    Das Hähnchenbrustfilet bietet hochwertiges Eiweiß, welches der Körper optimal verwenden kann. Zusätzlich steckt eine beachtliche Menge des für wichtige Stoffwechselvorgänge im Körper benötigten Vitamin B3, auch Niacin genannt, im Fleisch. Das Vitamin C aus Pak Choi stärkt das Immunsystem, indem es die natürlichen Killerzellen hochreguliert, zusätzlich dient das Vitamin als Antioxidans und schützt unsere Zellen.

Tipp:

Dieses Rezept ist lactosefrei.Achten Sie beim Kauf von Hähnchenfleisch auf Bio-Qualität, denn diese Tiere wachsen artgerecht auf und erhalten ökologisches Futter. Wer das Gericht vegetarisch zubereiten möchte, kann statt Fleisch auch Lupinenfilet oder Tofu verwenden.

Das könnte auch Dein Geschmack sein

Alle Rezepte