Paprika gefüllt mit Auberginen-Reis

Rezept

Paprika gefüllt mit Auberginen-Reis

Rezept

Paprika gefüllt mit Auberginen-Reis

zubereiten

30
Min.

Portionen

4

Herkunft

Europa

Nährwerte pro Portion

Energie584 kcal
2445 kJ
Eiweiß16,2 g
Fett 28,9 g
Kohlenhydrate64,1

Zutaten

Zubereitung für den perfekten Genuss

  1. Den reis-fit 8 Minuten Spitzen-Langkorn-Reis nach Packungsanweisung zubereiten. In der Zwischenzeit von den Paprikaschoten an der Stängelseite einen Deckel abschneiden und beiseitelegen. Die weißen Trennwände und Kerne aus den Paprikaschoten entfernen. Knoblauch und Zwiebel schälen und mit den Auberginen fein würfeln, Petersilie fein schneiden.

  2. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, Knoblauch, Zwiebel und Auberginen darin anbraten. Nach 3 Minuten die Pfanne vom Herd nehmen, den reis-fit 8 Minuten Spitzen-Langkorn-Reis, den zerbröckelten Fetakäse und die Petersilie untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auberginen-Reis in die vorbereiteten Paprikaschoten verteilen, die Deckel auflegen.

  3. Tomaten, Fond, Kümmel und Minze in eine Ofenform geben, die gefüllten Paprikaschoten aufrecht auf die Sauce setzen, im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und servieren.

  4. Tipp: Mit angebratenem Lammhack in der Füllung anstatt der Auberginenwürfel, lässt sich dieses Rezept immer wieder variieren.

Das könnte auch Ihr Geschmack sein

Alle Rezepte