Reis-Bowl mit Erdnusssoße

Rezept

Reis-Bowl mit Erdnusssoße

Rezept

Reis-Bowl mit Erdnusssoße

zubereiten

30
Min.

Portionen

4

Herkunft

Australien

Nährwerte pro Portion

Energie539 kcal
Eiweiß16 g
Fett 19 g
Kohlenhydrate81 g
Ballaststoffe11,6 g

Zutaten

Zubereitung für den perfekten Genuss

  1. Schalotten, Knoblauch, Ingwer und Karotten schälen. Schalotten, Knoblauch und Ingwer fein würfeln, Karotten in feine Streifen schneiden. Sprossen gut waschen und abtropfen lassen.

  2. Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Karotten darin bei mittlerer Hitze anbraten. Hitze reduzieren, Schalotten, Knoblauch, Ingwer sowie Sprossen zugeben und darin glasig dünsten. Erdnussmus und Brühe verrühren. In die Pfanne gießen und alles 5–7 Min. einköcheln lassen.

  3. Inzwischen Koriander waschen und trocken tupfen. Die Blättchen abzupfen und grob hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Limetten halbieren und den Saft auspressen.

  4. Das Gemüse und die Erdnusssoße mit Sojasoße, Sambal Olek, Limettensaft und Salz abschmecken.

  5. Kochbeutel aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen, an der Einkerbung öffnen und den Reis auf 4 Teller verteilen. Mit dem Gemüse und der Erdnusssoße anrichten. Mit Frühlingszwiebeln und Koriander garnieren und servieren.

Tipp:

Dieses Rezept ist gluten- und lactosefrei.

Das könnte auch Dein Geschmack sein

Alle Rezepte