Reispfanne mit mediterranem Ofengemüse und Kräuterolivenöl

Rezept

Reispfanne mit mediterranem Ofengemüse und Kräuterolivenöl

Rezept

Reispfanne mit mediterranem Ofengemüse und Kräuterolivenöl

zubereiten

60
Min.

Portionen

4

Herkunft

Australien

Nährwerte pro Portion

Energie426 kcal
Eiweiß15 g
Fett 15 g
Kohlenhydrate63 g
Ballaststoffe10,6 g

Zutaten

Zubereitung für den perfekten Genuss

  1. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zucchini und Aubergine waschen und in Scheiben schneiden. Fenchel waschen und halbieren, dann in dünne Scheiben schneiden. Das Grün trocken tupfen und grob hacken.

  2. Paprikaschoten waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Champignons putzen und je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. 2 Knoblauchzehen ungeschält andrücken. Rosmarin sowie Thymian waschen und trocken tupfen.

  3. Gemüse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen. Rosmarin, Thymian und Knoblauch ebenfalls dazu geben. Mit 1 TL Salz würzen und mit 2 EL Öl beträufeln, gut vermengen. Im heißen Ofen etwa 20 Min. garen. Inzwischen den Reis nach Packungsanweisung zubereiten.

  4. Petersilie, Basilikum und Zitronenmelisse waschen und trocken tupfen. Die Blättchen abzupfen und sehr fein hacken. Zitrone heiß waschen, die Schale fein abreiben, dann den Saft auspressen. Übrige Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken. Kräuter, Zitronenabrieb und Knoblauch mit 3 EL Öl verrühren und bis zum Servieren durchziehen lassen.

  5. Übriges Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kochbeutel aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen, an der Einkerbung öffnen und den Reis in die Pfanne geben. Unter Rühren leicht anbraten. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und zum Reis geben. Alles mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit etwas Kräuteröl beträufeln, mit Fenchelgrün garnieren und servieren.

Tipp:

Dieses Rezept ist gluten- und lactosefrei.

Das könnte auch Dein Geschmack sein

Alle Rezepte