Reissalat Caesar-Style im Glas

Rezept

Reissalat Caesar-Style im Glas

Rezept

Reissalat Caesar-Style im Glas

zubereiten

30
Min.

Portionen

4

Herkunft

Australien

Nährwerte pro Portion

Energie585 kcal
Eiweiß47 g
Fett 20 g
Kohlenhydrate56 g
Ballaststoffe6,6 g

Zutaten

Zubereitung für den perfekten Genuss

  1. Den Backofen auf 120 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. In einem kleinen Topf Wasser zum Kochen bringen. Die Eier darin 8 Minuten wachsweich kochen lassen, abschrecken und schälen.

  2. Hähnchenbrustfilets mit etwas Salz würzen und in einer Pfanne mit 1 TL Rapsöl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten für 5 Minuten goldbraun anbraten. Filets auf einem Teller für 15–20 Min. in den vorgeheizten Backofen geben. Anschließend auskühlen lassen.

  3. Inzwischen die Salatherzen halbieren und waschen, in feine Streifen schneiden. Gurken, Kirschtomaten sowie Frühlingszwiebeln ebenfalls waschen. Gurken grob würfeln, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Tomaten sowie 4 Eier vierteln.

  4. Toastbrot in Würfel schneiden. In einer Pfanne 1 TL Rapsöl erhitzen und die Würfel darin goldbraun rösten. Croûtons auf ein Küchenpapier geben und abkühlen lassen.

  5. Für das Dressing zwei gekochte Eier grob zerkleinern und zusammen mit 10 g Parmesan, Kapern, Balsamicoessig, Honig, Frischkäse, Milch und Joghurt in ein hohes Gefäß geben. Mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in ein kleines verschließbares Glas füllen.

  6. Die Kochbeutel aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen, an der Einkerbung öffnen und den Reis zum Abkühlen in eine Schüssel geben. Die Haut der abgekühlten Hähnchenbrüste entfernen und das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden.

  7. Alle Zutaten bis auf Salatherzen und Hähnchenbrüste miteinander vermengen und in mittlere, verschließbare Gläser füllen (1-1,5l Volumen). Hähnchenbrüste mit Salatherzen und Parmesanhobeln auf den Reissalat geben und verschließen. Die Croûtons separat aufbewahren.

  8. Zum Anrichten das Dressing gleichmäßig verteilen, das Glas schütteln. Mit Croûtons garnieren.

Das könnte auch Dein Geschmack sein

Alle Rezepte