Thai-Rindfleischsuppe mit Jasmin-Reis

Rezept

Thai-Rindfleischsuppe mit Jasmin-Reis

Rezept

Thai-Rindfleischsuppe mit Jasmin-Reis

zubereiten

15
Min.

Portionen

4

Herkunft

Europa

Nährwerte pro Portion

Energie303 kcal
1269 kJ
Eiweiß35,3 g
Fett 4,5 g
Kohlenhydrate29,6 g

Zutaten

Zubereitung für den perfekten Genuss

  1. Reis nach Packungsanweisung zubereiten. In der Zwischenzeit das Zitronengras jeweils längs und quer halbieren. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Beides in der Brühe aufkochen, ca. 10 Minuten köcheln lassen.

  2. Zuckerschoten putzen, schräg in Streifen schneiden. Fleisch in hauchdünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, schräg in dünne Ringe schneiden.

  3. Gewürze aus der Brühe nehmen, Zuckerschoten hineingeben, ca. 1 Minute kochen lassen. Fischsauce zufügen.

  4. Reis gut abtropfen lassen, Kochbeutel aufreißen, dann Reis und Fleisch in große Suppenschalen verteilen. Die kochend heiße Suppe darüber schöpfen. Mit Lauchzwiebeln und grob gehacktem Thai-Basilikum bestreuen. Wer es scharf mag, kann frische rote Chilischoten in Ringe schneiden und mit in die Suppe geben.

  5. Tipp für Thai-Gerichte: reis-fit Jasmin-Reis – er nimmt Saucen gut auf und sein natürlich-zarter Duft harmoniert wunderbar mit exotischen Zutaten. Deshalb ist er für typische Thai-Gerichte, wie z. B. Currys, genau richtig.


pan

reis-fit wünscht Ihnen
guten Appetit!


Das könnte auch Ihr Geschmack sein

Alle Rezepte