Vegane Gemüse-Bowl mit Feelgood Linsen mit Reis & Gemüse

Rezept

Vegane Gemüse-Bowl mit Feelgood Linsen mit Reis & Gemüse

Rezept

Vegane Gemüse-Bowl mit Feelgood Linsen mit Reis & Gemüse

zubereiten

30
Min.

Portionen

1

Herkunft

Australien

Nährwerte pro Portion

Energie
Eiweiß
Fett
Kohlenhydrate
Ballaststoffe

Zutaten

Zubereitung für den perfekten Genuss

  1. Champignons putzen und vierteln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Pilze dazu geben. Bei mittlerer Hitze 3 Minuten braten. Inzwischen Thymian und Petersilie waschen, trocken schütteln, Petersilie hacken.

  2. Essig mit 1 EL warmem Wasser und Zucker verrühren und über die Pilze gießen, Thymianblätter abstreifen und dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Flüssigkeit einkochen lassen.

  3. Inzwischen Paprika putzen, halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Spinat putzen, waschen und trocken schütteln.

  4. Den Packungsinhalt von reis-fit Feelgood Linsen mit Reis & Gemüse nach Packungsanleitung erwärmen.

  5. Sojajoghurt mit Zitrone, Salz, Pfeffer und Petersilie verrühren. Kürbiskerne und Datteln grob hacken.

  6. reis-fit Feelgood Linsen mit Reis & Gemüse zusammen mit Paprikawürfeln, Pilzen und Spinat in eine Bowl geben. Dip darüber geben und mit Kürbiskernen und Datteln bestreut servieren.

  7. Gesund weil:

    Diese schnelle Bowl versorgt Veganer mit vielen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Linsen, Spinat und Kürbiskerne sind top Eisenlieferanten. Eisen ist wichtig für die Blutbildung. Um pflanzliches Eisen besser aufnehmen zu können, ist Vitamin C von Bedeutung. Wie gut, dass die Paprika eine der Vitamin-C-reichsten Gemüsesorten ist. Auch B-Vitamine können bei einer veganen Ernährung zu kurz kommen, daher sind die Pilze ideal für diese Ernährungsform, sie enthalten vor allem Vitamin B3 für starke Muskeln und Nerven.

Tipp:

Dieses Rezept ist gluten- und lactosefrei. Gerade in der veganen Ernährung sind Hülsenfrüchte eine sehr gute Eiweißquelle. Wenn Du den Eiweißgehalt in der Bowl noch erhöhen möchtest, kannst Du anstelle der Pilze auch Tofuwürfel anbraten und diese mit Sojasauce und 1 EL Gemüsebrühe ablöschen.

Das könnte auch Dein Geschmack sein

Alle Rezepte